Markt 37 • 53111 Bonn • Tel.: +49 (0) 228 55529503

  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter
  • Kinder-, Jugend- und Familienhilfe in Bonn und Alfter

Ziele der Sozialpädagogischen Familienhilfe (SPFH)


Die konkreten Zielformulierungen der SPFH ergeben sich aus den Erfordernissen der einzelnen Familiensituation. Beispielhaft können folgende Ziele sein:

  • Hilfe zur Selbsthilfe für die Familie
  • Erziehungskompetenz der Eltern fördern und stärken
  • eigenverantwortliches Verhalten anregen – Passivität durch Aktivität überwinden
  • vorhandene Ressourcen der Familie (wieder-) entdecken, ihre Entwicklung fördern und stabilisieren
  • Strukturierung des Alltags fördern (Fähigkeiten der Haushaltsführung verbessern, Tagesabläufe besser organisieren)
  • ökonomische Situation sichern und stabilisieren
  • alternative Handlungsmöglichkeiten für Krisensituationen aufzeigen und das Erlernen und Umsetzen fördern
  • Ermutigung und Aktivierung, um eigene Gestaltungsmöglichkeiten und Einflussmöglichkeiten zu erkennen und zu nutzen
  • Nutzung der außerfamiliären Sozialisationsfelder

Die Ziele werden im Hilfeplanverfahren individueller und praxisnah auf die Bedürfnisse der Familie abgestimmt.